Warum Amaranth?

Schon die Inkas, Azteken und Mayas wussten die heilende Wirkung von Amaranth zu schätzen. Den Blättern und den Samenkörnern des Amaranths verdankten sie ihre unverwüstliche Gesundheit. Davon soll auch Dein Hund profitieren, deshalb haben wir Menüs zusammengestellt, die Amaranth enthalten. Vor allem den Samenkörnern spricht man eine besondere Heilkraft zu. Sie verbessern die körpereigene Abwehr und fördern die Resistenz gegen Infektionen.

„Getreide im Hundenapf? Das ist aber komisch“ – denkst Du Dir vielleicht. Doch keine Sorge! Amaranth ist botanisch gesehen kein Getreide, sondern ein Fuchsschwanzgewächs. Die feinkörnigen Samen des Amaranths ähneln optisch am ehesten Getreide, deswegen wird Amaranth auch als Pseudogetreide bezeichnet.

In den kleinen, unscheinbaren Körnern steckt eine geballte Power, mit der sich kein Getreide messen kann. Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink sind um ein Vielfaches in den Körnern gespeichert. Zudem weist das Pseudogetreide neben den besonders vielen Ballaststoffen einen hohen Vitamin E und Vitamin B-Gehalt auf, der den Energiespeicher Deines Hundes wieder auffüllt. Die Körnerfrucht ist optimal geeignet für die Hundeernährung, denn sie enthält nur wenig Kohlenhydrate, dafür umso mehr Eiweiße von einer hochwertigen Proteinqualität. Das macht Amaranth zu einer echten Eiweißbombe, die in keinem Napf fehlen darf.

Auch Du kannst von Amaranth profitieren, denn er ist bekannt dafür, bei Eisenmangel, chronischer Müdigkeit, Erschöpfung, Nervosität, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Alterserscheinungen und Magenweh zu helfen. Vor allen Dingen aber stärkt Amaranth das Gehirn und erhöht so die geistige Leistungsfähigkeit.

Übersicht der FRESCO-Produkte mit Amaranth:

Trockenbarf Complete-Menü Hirsch mit Kürbis, Preiselbeeren und Amaranth
Trockenbarf Complete-Menü Kaninchen mit Zucchini, Amaranth und Bärlauch
Fertigbarf Complete-Menü Hirsch mit Kürbis, Preiselbeeren und Amaranth
Fertigbarf Complete-Menü Kaninchen mit Zucchini, Amaranth und Bärlauch
Complete-Menü Hirsch mit Rote Beete, Preiselbeeren und Amaranth (haltbares B.A.R.F.)



Bild: shutterstock

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.