Was ist das Besondere an Kürbis?

Das kalorienarme Gemüse wurde bereits im Jahr 8.000 v. Chr. In Südamerika gezüchtet. Nach Europa und Asien kam der Kürbis im 16. Jahrhundert. Lange Zeit wurde er in Deutschland zur Gewinnung von Öl und als Viehfutter verwendet. In den letzten Jahrzehnten wird er auch vermehrt in unserer Küche verarbeitet, vor allem eingelegt oder als Suppe.

Auch für unsere Hunde sind Kürbisse eine gesunde Abwechslung. Sie enthalten große Mengen an Nährstoffen wie Vitamin A, C, E, Magnesium, Kalium und Zink. Besonders Vitamin C ist ein Immun-Booster und hilft dem Körper, gesund durch die Jahreszeit zu kommen.

Monty freut sich über unsere leckeren Hähnchenhamburger mit Kürbis, Süßkartoffeln und Karotten. Diese sind übrigens auch in unserem Halloweenpaket enthalten.

Du möchtest mehr über die Zutaten unserer Produkte erfahren? In unserem Rohstofflexikon findest Du viele spannende Infos und Fakten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.