FRESCO to go!

Milo und Frauchen Michaela genießen den gemeinsamen Camping-Trip. Unterwegs immer mit dabei: Das FRESCO-Trockenbarf. Zuhause frisst Milo das gefrorene Barf. Im Urlaub gibt es allerdings häufig keine Möglichkeit, das Futter einzufrieren. Das Trockenbarf kann im praktischen wiederverschließbaren Beutel einfach überall verstaut werden und benötigt keine Kühlung.

So hat Milo unterwegs keine Probleme mit einer Futterumstellung. Außerdem kann er es sich draußen erarbeiten, da Michaela die kleinen Nuggets einfach mitnehmen kann. Und das Beste: Milo liebt es.

Nimmst Du unser Trockenbarf auch mit in den Urlaub?

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.